Heftig! Steff Jerkel zeigt OP-Narbe nach der Tumorentfernung

Steff Jerkel (52) steht zu seiner neuen Narbe. Im Oktober teilte der Sommerhaus der Stars-Teilnehmer im Netz mit, dass er an Hautkrebs erkrankt sei. Das betroffene Gewebe ließ sich der Mallorca-Auswanderer nun vor wenigen Tagen entfernen. Ob es sich um einen gutartigen oder bösartigen Tumor handle, werde derzeit untersucht. Jetzt teilte Steff im Netz ein Bild der OP-Narbe mit einem Appell an seine Fans.

„Nur weil ich es nicht ernst genommen habe“, schrieb der 52-Jährige zu dem Foto auf Instagram. Auf der Aufnahme legt der Goodbye Deutschland-Star seine Stirn frei, um die Narbe zu zeigen, die ihn ab jetzt an seine Tumorentfernung erinnern wird. Diese zieht sich von seinem Haaransatz oberhalb der Schläfe über einen Teil seiner Stirn. „Für eitle Leute würde eine Welt zusammenbrechen. Also lieber mal schauen lassen“, appellierte der Reality-TV-Star an seine Follower.

Der Tumor habe sich bei Steff anfangs nur als sehr kleine, juckende Stelle bemerkbar gemacht. Diese wurde im Laufe der Zeit jedoch immer größer und ist dann aufgegangen. „Ich hätte es ganz schnell beheben können, hätte ich das lasern lassen“, ärgerte sich der Gastronom vor wenigen Monaten in seiner Instagram-Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel