„Haus des Geldes“-Star Esther Acebo: Süßes Babybauch-Foto verzaubert die Fans

Sie kann es kaum erwarten, Mama zu werden

„Haus des Geldes“-Star Esther Acebo: Süßes Babybauch-Foto verzaubert die Fans

Schauspielerin Esther Acebo erwartet ihr erstes Kind

„Haus des Geldes“-Star Esther Acebo (38) ist schwanger! Diese zuckersüßen Baby-News verkündet die 38-Jährige jetzt mit einer bezaubernden Instagram-Fotoreihe – sehr zur Freude ihrer Fans. Dabei präsentiert die spanische Schauspielerin ihren Followern wunderschöne Aufnahmen ihres stetig wachsenden Babybauchs.

Esther Acebo kann es kaum noch abwarten

Moderatorin und Schauspielerin Esther Acebo nimmt ihre Fans via Instagram-Story oder spannenden Fotoschnappschüssen gerne mit, wenn sie für die erfolgreiche Netflixserie „Haus des Geldes“ als Mónica Gaztambide alias „Stockholm“ vor der Kamera steht. Ihr Privatleben hingegen hält die 38-Jährige lieber hinter verschlossenen Türen und gewährt ihren Fans nur wenige Einblicke in ihr alltägliches Leben.

Umso erfreuter dürfte ihre Community auf die bezaubernde Verkündung ihrer Schwangerschaft reagiert haben. Schon vor einigen Wochen, während ihres Urlaubs auf den Kanarischen Inseln, hatte sich die Beauty im niedlichen karierten Bikini mit Sonnenbrille und wachsender Körpermitte präsentiert und erklärt, dass sie es kaum noch abwarten könne, ihren Nachwuchs endlich in den Armen zu halten: „Ich zähle nur noch die Wochen“, schrieb die 38-Jährige zu ihren süßen Bikini-Bildern. Nun begeistert sie das Netz mit neuen Aufnahmen.

Fans: "Ein kleiner Cincinatti ist unterwegs"

Vor wenigen Tagen durften sich ihre Follower über eine bezaubernde Schwarz-Weiß-Babybauch-Fotoreihe der Schauspielerin freuen, welche gekonnt die runde Babykugel der Spanierin in Szene setzt. Die Bald-Mama strahlt dabei überglücklich in die Kamera. Ihre Fans freuen sich mit der Mama in spe und sind bei so privaten Bildern ganz verzückt: „Wunderschön“, „Tolle Bildausschnitte“ oder „Wie gut dir dieses Babybäuchlein steht“ sind nur ein paar der lieben Fan-Kommentare.

Angelehnt an ihre Rolle in „Haus des Geldes“, in der „Stockholm“ einen Sohn namens Cincinnati zur Welt bringt, sind die Fans sich bezüglich der Namensgebung im Falle eines Jungen bereits mehr als einig. Daher bleibt auch die Frage nach dem Baby-Geschlecht nicht aus. Bisher hat sich die Netflix-Schönheit jedoch weder zum Geschlecht ihres ungeborenen Kindes noch zum werdenden Vater geäußert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel