Hans Sigl: Bittere Tränen um den "Bergdoktor" | InTouch

Warum darf Bergdoktor Hans Sigl nicht glücklich werden?

Er hätte endlich ein Happy End in Sachen Liebe verdient: Bergdoktor Martin Gruber will in Staffel 14 seiner Anne in einer Berg-Kapelle das Jawort geben. Hat Hans Sigl (51) endlich die Frau seines Lebens gefunden? Anfangs sieht es so aus. Doch plötzlich erschüttert eine Schock-Nachricht die Hochzeitsvorbereitungen.

Als „Bergdoktor“ steht Hans Sigl bei der Damenwelt hoch im Kurs, dabei hat der Schauspieler sein Herz privat längst an eine Frau verschenkt. Auch nach elf Jahren sind Hans Sigl und Susanne Kemmler glücklich wie am ersten Tag. Jetzt lüftet der Bergdoktor sein pikantes Ehe-Geheimnis…

Ist das Glück vom Bergdoktor in Gefahr?

Zerbricht ihre Liebe an dieser Tragödie – platzt etwa die Heirat? Offenbar darf der Bergdoktor einfach nicht glücklich werden …

Martin Gruber und die Frauen – eine schicksalshafte Geschichte. In 13 Staffeln war er mit acht attraktiven Damen liiert – dreimal sogar verlobt. Aber zu einer Hochzeit kam es bisher nie. Seine erste Verlobte Julia (gespielt von Mariella Ahrens, 51) ließ er in New York zurück. Die zweite Verlobte Andrea (Tessa Mittelstaedt, 46) verunglückte tödlich. Es folgte eine Phase der Trauer. Doch dann war Dr. Gruber wieder offen für die Liebe. Viele Frauen verdrehten ihm den Kopf. Aber keine konnte sein Herz wirklich erobern und ihn halten. Die Beziehungen waren einfach zu kompliziert.

Schock-Nachricht für den Bergdoktor

Als seine On-Off-Liebe Anne Meierling (Ines Lutz, 37) wieder in sein Leben tritt, will Dr. Gruber Nägel mit Köpfen machen. Doch das Glück scheint ihm aus den Händen zu gleiten. Anne will zwar mit ihm eine Familie gründen. Doch beim Besuch in der Praxis erhält sie von der Frauen-Ärztin eine Horror-Diagnose. Wucherungen an den Eierstöcken! Eine Operation ist unumgänglich. Sie wird nie eigene Kinder bekommen können. Tränen der Verzweiflung. Annes Lebenstraum ist zerstört. Sieht so aus, als bliebe der Bergdoktor ein ewiger Junggeselle.

Privat ist das natürlich ganz anders. Seit Juni 2008 ist Hans Sigl mit seiner Suanne (53) glücklich verheiratet. Mit ihr will er alt werden. Die beiden sind vor einem knappen Jahr sogar Großeltern geworden. In der Serie wird Hans Sigl vielleicht nie heiraten – aber seine Filmtochter Lilli (Ronja Forcher, 24) könnte ihn schon bald zum Opa machen.

Heftig, was jetzt ans Licht kommt!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel