Große Sorge: Hot-Banditoz-Sänger Silvas Onkel liegt im Koma

Das sind leider tragische Neuigkeiten von Gute-Laune-Sänger Silva Gonzalez (41). Der 41-Jährige, der in Deutschland mit seiner Band Hot Banditoz Charterfolge feierte, macht sich jetzt sehr große Sorgen um den Bruder seiner Mutter, der heute in Miami lebt. Sein geliebter Onkel Hernan Francisco Silva Gonzalez ist an Covid-19 erkrankt, liegt mit einer schlimmen Lungenentzündung im Koma und muss künstlich beatmet werden.

“Wir wollen uns dieses Jahr endlich wieder sehen, er meine Familie endlich kennenlernen. Er ist immer wie ein Vater zu mir. Er kämpft und kämpft und kämpft. Aber es wird wohl leider nur noch eine Frage der Zeit sein. Ein Sterben auf Raten. Ich bin in tiefer Trauer”, erzählt der Sänger gegenüber Bild. Sein Onkel ist ebenfalls Musiker und sein großes Vorbild. In seiner Instagram-Story macht der Sänger allerdings wenig Hoffnung auf Besserung: “Corona hat bei meinem geliebten Onkel zugeschlagen! Er war ne coole Sau. Ein Freak wie ich. Es hilft nur noch ein Wunder”, sorgt sich Silva, der nach seinem Onkel benannt wurde.

Silva und seine Partnerin Stefanie Schanzleh sind erst im vergangenen Jahr zum zweiten Mal Eltern geworden und sind seit September auch miteinander verlobt. Ihre kleinen Töchter Marie Anna-Luise und Ella Marianna sind der ganze Stolz des Hot-Banditoz-Pärchens.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel