GNTM 2022: Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten

Die Dreharbeiten für „Germanys Next Topmodel 2022“ haben gestartet. Heidi verrät Details über die Kandidatinnen und welche Schwierigkeiten auftraten.

Die 17.Staffel von „GNTM“ wird in Griechenland starten. Dort berichtet Heidi, dass sie sich freut ihre „Mädchen im wunderschönen Athen zu begrüßen“. Sie fügt jedoch hinzu, dass der Begriff „Mädchen“ nicht ganz passt. Es sollen dieses Mal auch ältere Frauen dabei sein.

Schwierigkeiten für Heidi

Für die Model-Mama gab es ein paar Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten. Ihr Ehemann Tom Kaulitz spricht in seinem Podcast über Heidis extreme Flugangst. Diese stand ihr im Weg, als sie mit einem Propellerflugzeug nach Mykonos fliegen sollten.

Heidi postete auf ihrem Instagram-Account bereits kleine Einblicke in die neue Staffel. Sie startet auf Prosieben im Frühjahr 2022.

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

(VOL.AT)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel