GNTM 2021: Welche Girls schaffen es in Heidi Klums Top Ten?

Bei Germany’s next Topmodel geht es nun in die heiße Phase! Seit zehn Wochen kämpfen Heidi Klums (47) “Meeedchen” in der Castingshow schon um den Titel und die Reihen lichten sich immer mehr. Vergangene Woche musste bei der Elimination keines der Nachwuchsmodels gehen, weil Romy Wolf sich entschieden hatten, die Show freiwillig zu verlassen. Aber heute geht es dann wirklich um den Einzug in die Top Ten. Welche Girls haben wohl das Zeug dazu?

Die Dauer-Favoritinnen:
Heidi gibt ihren Schützlingen nach jedem Shooting und jedem Walk Feedback – und es gibt einige, die dabei fast immer gut abschneiden. Zu denen gehört natürlich auch Soulin Omar. Ob auf dem Laufsteg oder vor der Kamera – die Hamburgerin gibt immer alles und versteht es, Heidi von sich zu überzeugen. Ihre Mitstreiterinnen sehen sie dadurch als starke Konkurrentin. Auch Dascha Carriero (20) konnte bisher immer glänzen. Als Curvy-Model kommt sie ihrem Traum vom GNTM-Sieg mit jeder Folge näher. Heidi lobt vor allem ihre positive Ausstrahlung. Spätestens seit dem Umstyling sollte man auch Romina Palm (21) im Blick behalten. Mit ihren feuerroten Haaren sticht sie direkt ins Auge und kam bisher auch bei den Kunden ziemlich gut an. Für die Modelmama liegt ihre Stärke ganz klar in ihrer Wandelbarkeit. Alex Mariah ist ebenfalls eine Kandidatin, die bisher einen glatten Durchmarsch in der Show hingelegt hat. Sie brilliert vor allem durch ihre Professionalität und ihr Selbstbewusstsein.

Die Durchstarter:
Ana Martinovic\u0026#769; kam als schüchternes Mäuschen in das Format. Doch mittlerweile mausert sie sich zu einem richtigen Catwalk-Vamp. Auch die 20-Jährige selbst fühlt sich immer wohler in ihrer Haut. Mit ihrer süßen und sexy Ausstrahlung begeistert sie Heidi immer wieder. Elisa Schattenberg (21) war lange Zeit im soliden Mittelfeld unterwegs, bis sie die Jury mit ihrer heißen Tanz-Performance umgehauen hat. Zwar schwächelte sie vergangene Woche, versprach der Modelmama aber, sich jetzt wieder richtig ins Zeug zu legen. Ashley Amegan war eigentlich verhältnismäßig unauffällig. Aber nachdem sie den bisher größten Job der Staffel abgesahnt hat, haben sie die anderen Mädels – und vor allem die Chef-Jurorin – nun wohl auf dem Schirm, wenn es in Richtung Finale geht. Von Yasmin Boulaghs (19) langen Beinen war Heidi von Anfang an hin und weg. Vor Kurzem schien es die 19-Jährige nun auch auf ihre Favoritinnen-Liste geschafft zu haben.

Die Underdogs:
Eines stand für die GNTM-Jurorin direkt fest: Liliana Maxwell (21) hat alle körperlichen Voraussetzungen, um als Model erfolgreich zu sein. Leider hat sie bei den Performances zwischenzeitlich geschwächelt. Aber noch hat sie die Chance, sich einen Platz in der Top Ten zu sichern. Auch Luca Vanak musste schon einmal zittern und hat es zuletzt nur haarscharf in die nächste Runde geschafft. Ob sie nun noch einmal richtig Vollgas gibt? Larissa Onac war bisher immer eine solide Kandidatin: Sie hat weder gewackelt, noch hat sie sich durch besondere Leistung hervorgetan. Aber reicht das auch auf den letzten Metern noch aus, um weiterzukommen? Wen seht ihr in der nächsten Runde? Stimmt ab!









Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel