Ginger Costello-Wollersheim: Auf diesem Foto hätten wir sie nicht erkannt

Die Ehefrau von Bert Wollersheim sah mal richtig natürlich aus

Wer ist diese Frau? Ginger Costello-Wollersheim zeigte sich vor einem Jahr im „Naturlook“ und wir hätten die Ehefrau von Bert Wollersheim beinahe nicht erkannt. Kein Wunder, denn inzwischen hat sich die 33-Jährige von diesem natürlichen Look verabschiedet. Im Video zeigen wir, wie krass sich Ginger innerhalb von 12 Monaten verändert hat.

„Der Hammer, wie hübsch und natürlich du auf dem Bild bist“

Wunderschönen guten Morgen meine lieben 😍#gutenmorgen#aufstehen#ichwünscheeucheinenschönentag#kuss#eure#gingercostello#

Ein Beitrag geteilt vonGinger Costello Wollersheim (@ginger.costello.wollersheim) am

Ginger, bist du das wirklich? Richtig natürlich, mit wenig Make-up und ohne aufgespritzte Lippen lächelt Bert Wollersheims Gattin auf dem Foto, das sie im Mai 2018 bei Instagram gepostet hat, in die Kamera. Ihre Follower sind gleichermaßen entzückt und entsetzt: „So hast du viiiiiel besser ausgesehen!“, „Hier sieht sie ja noch aus wie ein Mensch“, „Da siehst Du 15 Jahre jünger aus als jetzt. Das Wangen-Aufpolstern ist echt nicht gut“ und „Der Hammer, wie hübsch und natürlich du auf dem Bild bist. So schade das jetzt alles so künstlich bei dir ist“, schreiben sie in die Kommentare.

Bert liebt seine Ginger wie sie (gerade) ist

Einer liebt Ginger in allen Varianten ihrer selbst, egal ob natürlich oder „gepimpt“: Bert Wollersheim. Seit Oktober 2018 sind die beiden verheiratet und planen jetzt gemeinsamen Nachwuchs. Dafür hat der rüstige Ex-Rotlicht-König sogar die Qualität seines Spermas testen lassen. Das MUSS echte Liebe sen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel