Gina Alicia steht trotz Verurteilung zu Henrik Stoltenberg

Nicht alle stellen sich gegen Henrik Stoltenberg! Der Reality-TV-Casanova machte vor ein paar Tagen heftige Schlagzeilen: Er ist unter anderem wegen Volksverhetzung vor Gericht verurteilt worden, nachdem er Nazi-Parolen gegrölt hatte. Als seine Äußerungen publik wurden, zeigten sich seine Fans und Freunde schockiert. Viele Reality-TV-Stars distanzierten sich auch öffentlich von ihm – wie zum Beispiel Calvin Kleinen (30), Jonathan Steinig (27) oder Walentina Doronina (22). Wen das tierisch ärgert? Gina Alicia! Die Reality Shore -Bekanntheit findet es uncool, dass sich alle von Henrik abwenden.

In ihrer Instagram-Story machte die Influencerin ihrem Ärger Luft. „War scheiße von ihm, ja. Auf den betrunkenen Kopf irgendeine Scheiße brüllen, Polizisten gegenüber sich nicht vernünftig verhalten – dafür hat er seine Strafe ja bekommen. Der hat schon genug Hate, den er abbekommt“, begann Gina. „Und jetzt kommen so viele Möchtegern-Influencer um die Ecke und sagen: ‚Ich will mit dem nichts mehr zu tun haben.‘ Ihr wart alle diejenigen, die ihm am Arsch hingen, als Love Island ausgestrahlt wurde!“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel