Gigi Hadid versichert: Sie hatte nie einen Beauty-Eingriff

Gigi Hadid (25) hat genug von den Unterstellungen! Das Supermodel ist mittlerweile eine der gefragtesten Laufstegschönheiten der Welt und kann etliche große Designer auf ihrer Wunschliste abhaken. 2014 hatte die 25-Jährige ihr Debüt bei der New York Fashion Week und bereits ein Jahr später zählte sie schon zu den bekanntesten Topmodels. Immer wieder muss sich die Beauty dabei allerdings gegen Gerüchte wehren, dass sie sich Schönheitsoperationen unterzogen hätte. Dazu äußerte sich Gigi jetzt in einem Interview.

In einem Gespräch mit der Vogue stellte die Mutter einer kleinen Tochter jetzt klar, dass sie noch nie beim Beauty-Doc gewesen sei – es sei alles nur die Magie ihres Make-ups. “Leute zeigen immer Bilder aus meiner Zeit auf der High School und sagen ‘Oh, Gigis Nase sieht hier aber noch ganz anders aus’. Aber: Ich habe nie etwas machen lassen. Ich habe einfach gelernt, mich zu schminken”, erklärte sie. Heute beherrsche das Victoria’s Secret-Model eben einige Beauty-Tricks, die es früher noch nicht kannte.

Vor allem durch ihren Job hat Gigi laut eigener Aussage herausgefunden, was zu ihrem Gesicht passt und was nicht. “Durch Make-up-Artisten habe ich gelernt, was mir steht. Ich interessiere mich auch einfach mehr für Schminke, seitdem ich in der Öffentlichkeit stehe”, sagte das Model und räumte so mit den Gerüchten auf.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel