Gewusst? DSDS war nicht Beatrice Eglis erste Castingshow

Beatrice Egli wurde durch ihren Sieg bei „Deutschland such den Superstar“ im Jahr 2013 berühmt. Doch das war nicht die erste Castingshow, an der Egli teilnahm. Wir verraten euch, bei welcher Show sie zuvor ihr Glück versuchte.

Beatrice Egli (32) war die Gewinnerin der zehnten DSDS-Staffel und schaffte dadurch ihren Durchbruch. Die Schweizerin holte sich den Titel und erhielt bei fast jeder Motto-Show die meisten Anrufe.

Beatrice Egli nahm vor DSDS an einer Castingshow teil

Sechs Jahre vor ihrer Teilnahme bei DSDS stand Beatrice Egli als 18-Jährige zusammen mit Lys Assia (†94) auf der Bühne des Grandprix der Volksmusik. Damals sah Beatrice noch ganz anders aus. Gemeinsam sagen sie das Lied „Sag mir, wo wohnen die Engel“ und gewannen damit den schweizer Vorentscheid. Im Finale in Wien erreichten sie dann Platz 12 von 16.

Schlagersängerin Beatrice Egli 2017(© imago images / Sven Simon)

Im Herbst 2007 trat Beatrice Egli zudem beim Herbstfest der Volksmusik, moderiert von Florian Silbereisen (39), auf. Im Musikantenstadl präsentierte sie zwei Jahre später den Titel „Lippenstift“. Bis zu diesem Zeitpunkt verwendete Beatrice nur ihren Vornamen als Künstlernamen.

2013 nahm sie dann an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teil uns ist seit ihrem Sieg nicht mehr aus der Schlagerwelt wegzudenken.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel