Gesundheitsupdate zu Daniel und Victoria von Schweden

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Besonders aufgrund der Vorgeschichte des 47-Jährigen war die Sorge groß. Nun gibt es ein Update aus dem schwedischen Königshaus.

Margareta Thorgren, die Sprecherin des schwedischen Hofes, sagte dem Blatt “Svenskdam”: “Die Kronprinzessin und Prinz Daniel sind auf dem Weg der Genesung.” Weiterhin ließ Thorgren verlauten: “Wenn es um Prinz Daniel und seine Angehörigkeit zur Risikogruppe geht, sind es die Ärzte des Prinzen, die sich zu Details äußern. Laut der Kidney Association, mit der ich gesprochen habe, stehen Menschen, die sich in Phase 2 einer Nierentransplantation unterzogen haben, in der Impfschlange. Prinz Daniel wurde noch nicht geimpft.”

“Vor positivem Test war Daniel bester Gesundheit”

Doch Thorgren erklärte auch: “Prinz Daniel war allerbester Gesundheit, bevor er positiv auf Covid-19 getestet wurde, und er ist jetzt, wie gesagt, leicht krank. Über andere medizinische Fragen zum Prinzen gibt es keine Auskunft.”

  • “Fifty Shades of Grey”-Star: Jamie Dornans Vater ist tot
  • Guido Maria Kretschmer über Corona: ”Geduld ist langsam am Ende”
  • Er wanderte vor 30 Jahren aus: Ralf Moeller schimpft auf deutsche Regierung

Für den schwedischen Hof sind es nicht die ersten Corona-Fälle: Bereits im November waren Victorias jüngerer Bruder Carl Philip und seine Frau Sofia positiv auf das Virus getestet worden. Sofia ist gerade schwanger, in Kürze werden sie und ihr Mann zum dritten Mal Eltern.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel