Gesundheitsupdate: Darüber macht Danni Büchner sich Sorgen

Gesundheitsupdate: Darüber macht Danni Büchner sich Sorgen

Danni Büchner musste zu mehreren Ärzten

Daniela Büchner verrät, wie es ihr geht

Nach kurzer Insta-Pause meldet sich Daniela Büchner (43) leicht angeschlagen mit einem Gesundheitsupdate bei ihren Fans. Wegen gesundheitlicher Probleme hatte sie vergangene Woche angekündigt, sich eine kleine Auszeit zu nehmen und sich durchchecken zu lassen. Was nun für Untersuchungen anstehen und warum sich die fünffache Mama gerade so viele Sorgen macht, verrät sie im Video.

Jens Büchners Witwe steht alleine da

In ihrer Story sieht man Daniela Büchner an, wie müde und angeschlagen sie ist. Kein Wunder, seit dem Tod ihres Mannes Jens Büchner (†49), den sie immer noch schmerzlich vermisst, steht der „Goodbye Deutschland“-Star mit seinen fünf Kindern ganz alleine da. Hinzu kam in diesem Jahr noch das Liebes-Aus mit Ennesto Monté und die Schließung der Faneteria ihres verstorbenen Mannes.

Auf Insta gab sie daher zu, dass es ihr im Moment nicht so gut geht und die vergangene Wochen und Monate sehr anstrengend für sie waren: „Manchmal sind Körper und Geist nicht so im Einklang, deshalb kläre ich das diese Woche. Ich war beim Arzt und ich muss einige Untersuchungen durchführen.“

Ist Danni Büchner ernsthaft krank?

Die ersten davon hat sie hinter sich und verrät: „Es gab so ein, zwei Werte, die nicht so waren, wie sie sein sollten.“ Für die Witwe und alleinerziehende Mama ist es sehr wichtig abzuklären, ob es nur die anhaltende Überlastung ist oder ein ernsthaftes gesundheitliches Problem dahinter steckt. Wir drücken die Daumen, dass sie bald wieder auf dem Damm ist.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel