Gesundheitsminister plant wieder Urlaub

Er mahnte die Deutschen wiederholt, wegen der Corona-Gefahr auf ihren Urlaub zu verzichten. Doch jetzt hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (59) erklärt, dass er im kommenden Sommer selbst wieder wegfahren möchte. "Jeder braucht Pausen zum Regenerieren", so Lauterbach im "Stern".

Er trainiert auf dem Ergometer

Im vergangenen Jahr hatte Lauterbach darauf verzichtet, zu verreisen, und eine Corona-Strategie für den Herbst entwickelt: "Das war nötig und hat sich gelohnt, aber das lässt sich nicht wiederholen."

Was er im Urlaub und in seiner Freizeit am liebsten macht, verriet der SPD-Politiker ebenfalls: "Ich trainiere auf dem Ergometer und schaue manchmal Serien." Auch Bücher würde er gerne lesen, so Lauterbach, vor allem über den Klimawandel. Allerdings könne es auch sein, dass er die ein oder andere Studie im Urlaub lese: "Aber nur aus Spaß."

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel