Gänsehaut pur: Hier startet Philipp Mickenbecker (†23) seine letzte Reise

Ausschnitte aus ergreifender Doku enthüllt

Gänsehaut pur: Hier startet Philipp Mickenbecker (†23) seine letzte Reise

Diese Aufnahmen berühren! Der YouTuber Philipp Mickenbecker (23) ist im Juni 2021 nach schwerer Krankheit verstorben. Seinen mutigen Kampf gegen die tödliche Diagnose filmte der YouTuber. Jetzt ist ein Teaser aufgetaucht, der Philipps letzte Momente lebend zeigt.

Ein Leben vom Ende betrachtet

Philipp Mickenbecker war ein deutscher YouTube-Star, der mit seinem Zwillingsbruder Johannes den Kanal „The Real Life Guys“ betrieb. Auf dem Kanal verfolgten sie „Do it yourself“-Projekte – unter anderem bauten sie eine Achterbahn in einem geschlossenen Baumarkt, ein Baumhaus und eine fliegende Badewanne. Doch irgendwann wurde es ernster auf ihrem YouTube-Channel. Bruder Phillip Mickenbecker machte 202 seine schwere Erkrankung an Lymphdrüsenkrebs öffentlich. Ärzte gaben ihm nur wenige Wochen zu leben.

Im Video: Hier verabschiedet sich Phillip Mickenbecker

Hier verabschiedet sich Philipp Mickenbecker von seinen Fans

Tatsächlich verschlimmerte sich Phillip Mickenbeckers Zustand. Wie es Freunden und Familie damals erging – und wie Phillip selbst weiter kämpfte, zeigt nun ein kleiner Teaser. Die auf YouTube veröffentliche Doku „PHILIPP MICKENBECKER – TEASER“ zeigt dabei eine Dokumentation über einen jungen Mann, der sich nicht von seiner Diagnose einschüchtern lassen wollte. (mwa)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel