Für Leben mit Thomas Gottschalk gibt Karina Mroß ihren Job auf

Für Leben mit Thomas Gottschalk gibt Karina Mroß ihren Job auf

Neues Leben in den USA?

Jetzt macht sie offenbar Nägel mit Köpfen. Wie „Bild“ berichtet, soll die Freundin von Thomas Gottschalk, Karina Mroß, ihre Stelle als Controllerin beim SWR in Baden-Baden zum Jahresende gekündigt haben. Der nächste Schritt für das neue gemeinsame Leben in den USA? Schon seit längerem ist bekannt, dass Thomas Gottschalk (70) mit seiner neuen Liebe Karina Mroß (58) zurück nach Amerika ziehen will.

Intensivere Zeit mit Thomas

“Karina ist auch ein großer Fan von Sonnenschein und von Kalifornien und ich möchte dort wieder mit ihr hin”, bestätigt der Moderator kürzlich im RTL-Interview. Das Vorhaben könnte damit konkrete Züge annehmen und die Veliebten Baden-Baden bald den Rücken zukehren. 

Aktuell ist aber noch die Kurstadt am Fuße des Schwarzwaldes das Zuhause des Paares, das im Frühjahr 2019 seine Liebe öffentlich machte. Im Kreis der Kollegen soll die 58-Jährige ihren Abschied vom Südwestrundfunk bereits vergangene Woche angekündigt haben. Ihren Entschluss soll Karina laut Aussage eines Mitarbeiters damit begründet haben, dass sie intensiver mit Thomas zusammenleben möchte. 

Flammen zerstörten sein Anwesen

Gottschalk zog 1993 mit seiner Frau Thea und den zwei Söhnen in die USA. Das Anwesen in Kalifornien fiel im November 2018 einem Waldbrand zum Opfer. Zu retten gab es nichts: Nur Reste des Fundaments überstanden die Flammen. Im Juli 2019 verkaufte Thomas das Grundstück. Inzwischen soll der 70-jährige Entertainer angeblich Anwesen in San Diego und in Lake Malibu erworben haben. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel