"Frühstücksfernsehen"-Star Vanessa Blumhagen: Absicht oder Versehen? Hier blitzt der BH durch

Plötzlich wird das Oberteil durchsichtig …

Sie Society-Expertin zeigt gerne, was sie hat – so auch auf ihrem neuen Instagram-Bild!

Ihre Fans feiern sie jedoch dafür und es hagelt positive Kommentare für die 43-Jährige.

Vanessa Blumhagen versorgt seit 2013 die “Frühstückstfernsehen”-Zuschauer mit den hottesten Promi-News. 

Ob das beabsichtigt war? “Frühstücksfernsehen”-Star Vanessa Blumhagen, 43, wollte eigentlich nur ein Foto in der Sonne machen – und gewährte dabei überraschend tiefe Einblicke.

Vanessa Blumhagen: Tiefe Einblicke

Vanessa Blumhagen gewährt Einblick, doch das nicht nur in die Promiwelt beim Sat.1-“Frühstücksfernsehen”! Die Society-Expertin zeigt modetechnisch einfach gerne, was sie hat. Des Öfteren kleidet sich die 43-Jährige in Outfits, die ihre Weiblichkeit unterstreichen. Und das beherrscht sie perfekt!

Das beweist Vanessa auch mit ihrem neuem Instagram-Posting. Auf dem Foto wird sie quasi von der Frühlingssonne durchscheint: Unter der transparenten Blusen lässt sich deutlich ein schwarzer, sexy BH erkennen.

 

https://www.instagram.com/p/CMjruazj_X9/

 

Zu viel des Guten? Nö! Ihre Follower lieben das neue Bild des Sat.1-Stars und zeigen jede Menge Liebe in den Kommentaren. Kein Wunder bei diesem breiten Lächeln, denn die Moderatorin strahlt mit der Sonne um die Wette. Doch dies war leider nicht immer so: Vanessa verriet kürzlich im Interview mit OKmag.de, wie sehr sie in der Vergangenheit mit ihrer Gesundheit zu kämpfen hatte.  

 

Mehr zu Vanessa Blumhagen:

  • “Frühstücksfernsehen”-Star Vanessa Blumhagen: Schlank-Geheimnis gelüftet! 

  • “Frühstücksfernsehen”-Star Vanessa Blumhagen: Das ist der Mann an ihrer Seite

  • “Frühstücksfernsehen”-Star Vanessa Blumhagen: Foto sorgt im Netz für Diskussionen

Vanessa Blumhagen: “Ich hatte Lähmungserscheinungen”

Vor einigen Jahren kämpfte Vanessa mit jeder Menge heftiger Symptome, die ihr Leben erheblich erschwerten. Dazu zählten sogar Lähmungserscheinungen. Im Interview offenbarte sie ein schockierendes Erlebnis: 

Ich stand an einer Ampel in Winterhude, das war im Jahr 2008/09, glaube ich, und hatte das Gefühl, ich bekomme eine Erkältung. Nur es kam nichts. Es kam keine Erkältung, nichts anderes,

und weiter:

Ich stand mit dem Auto an der Ampel, die Ampel wurde grün und ich konnte plötzlich mein Bein nicht mehr spüren, wo ich aufs Pedal drücken wollte. Ich hatte Lähmungserscheinungen in Händen, Beinen und Füßen. 

Nach drei harten Jahren bekam Vanessa schließlich die Diagnose Hashimoto-Thyreoiditi. Dabei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, in deren Verlauf das Immunsystem die eigene Schilddrüse angreift und letztendlich zerstört.

Mittlerweile hat die Promi-Expertin gelernt, mit der Krankheit zu leben und ihre Erlebnisse in Büchern verarbeitet. Umso schöner, dass sie wieder strahlen kann!

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel