Frischgebackene Mama bei "Unter uns": Möchte Antonia Kinder?

Wünscht sich Antonia Michalsky (30) auch privat Nachwuchs? Bei Unter uns hat die Saskia-Darstellerin gerade eine nervenaufreibende Geburt hinter sich: Kurz nach der Entbindung des kleinen Aaron hat es schwere Komplikationen gegeben und der Bäckereiverkäuferin musste die Gebärmutter entfernt werden. Trotzdem könnte die junge Mutter nicht glücklicher sein, ihr Baby im Arm halten zu dürfen. Lässt sich die Schauspielerin auch privat vom Babyfieber anstecken?

“Ich habe keine eigenen Kinder, ich wünsche mir aber schon wahrscheinlich irgendwann Kinder. Aber da denke ich aktuell noch nicht so viel drüber nach”, erklärte die gebürtige Hamburgerin vor wenigen Wochen in einem Livestream auf Instagram. Ihre Kollegin Josephine Becker (21), die in der Serie Saskias Nichte Leni spielt, wollte wissen, ob der Handlungsstrang der Daily in der 30-Jährigen die Lust auf den Mama-Alltag geweckt habe. “Na ja, ich habe ja auch so viele Schwangerschaftsprobleme gespielt, deswegen weiß ich nicht. Das war dann schon eher Rolle und ich konnte es ganz gut trennen”, meint sie.

Generell sei es für Antonia teilweise eine ziemliche Herausforderung gewesen, die Schwangerschaft zu spielen. Immerhin habe sie überhaupt keine Erfahrung in dieser Hinsicht. “Wenn man selbst keine Kinder hat und gar nicht weiß, wie das alles läuft – natürlich ist das sehr herausfordernd”, äußerte sie. Allerdings hätten sie am Set super Coaches, die sie auf die Rolle bestens vorbereitet haben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel