"Friends"-Star Matthew Perry wirkt nach Trennung verändert

Für Matthew Perry (52) läuft es in letzter Zeit offenbar nicht so gut. Im Sommer gab der Schauspielerdie Trennung von seiner Verlobten Molly Hurwitz bekannt, nachdem er angeblich auf einer Dating-App mit einer 19-Jährigen geflirtet hatte. Außerdem sorgten sich Fans um seinen gesundheitlichen Zustand, weil Matthew in Interviews stark nuschelte und auch bei der Friends-Reunion einen verhaltenen Eindruck machte. Jetzt wurden Paparazzi-Fotos publik, auf denen Matthew ganz verändert aussieht.

Die Bilder, die unter anderem The Sun vorliegen, zeigen den „Friends“-Star, wie er vor einem Sushi-Restaurant in Malibu steht. Er trägt dabei ein braunes Karohemd zu einer dunklen Hose und Sneakern. In der Hand hält er eine Zigarette. Matthew hat außerdem offenbar einen starken Sonnenbrand im Gesicht. Insgesamt macht der Schauspieler einen mitgenommenen Eindruck. Vor einigen Wochen waren weitere Fotos von ihm aufgetaucht, die ihn auf einem Parkplatz in Los Angeles zeigen. Darauf wirkte der 52-Jährige laut anderen Medien sehr „zerzaust“.

„Friends“-Produzent Kevin S. Bright (66) hatte gegenüber The Hollywood Reporter im Sommer noch Entwarnung bezüglich Matthews Zustand gegeben. Dem Darsteller ginge es gut und er sei in einer besseren Verfassung als bei vorherigen Treffen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel