Fremdknutsch-Eklat: Schämt sich "5 Senses for Love"-Alissa?

Mit dieser Aktion haben sich Christian Hesse und Alissa Weber bei 5 Senses for Love verdammt unbeliebt gemacht. Kaum hatten sich die beiden in der Kuppelshow mit ihren Matches Merle Carina und Sebastian Kolb verlobt, gingen sie auch schon fremd. Sie knutschten während der Fahrt nach Griechenland miteinander herum. Aber zumindest Alissa schien zu dämmern, dass diese Aktion so gar nicht okay war.

“Ich habe ein schlechtes Gewissen Merle gegenüber leider, also richtig krass”, erklärte sie, während sie aber noch immer in den Armen des Marburgers lag. Aufhören stand trotz der kleinen Gewissensbisse anscheinend dennoch nicht zur Debatte. Die 39-Jährige betonte: “Also ab dem Augenblick, wo es sowieso alle wussten, war es dann auch irgendwo egal. So eine Heimlichtuerei zu starten – da hätte ich keinen Bock drauf gehabt.”

Ihr Fummel-Kumpane Chris war sich hingegen keiner Schuld bewusst. “Ich bin hier, um jemanden kennenzulernen, den man heiratet. Und was die anderen sagen, ist mir da völlig egal”, stellte er klar. Leider waren die nach der Aktion nicht mehr gut auf die beiden zu sprechen, was Alissa absolut nachvollziehen konnte.

“5 Senses for Love” immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel