‘Frau fürs Leben gefunden’: Münchner Bachelor Sebastian Preuss denkt ans Heiraten

München – Sebastian Preuss schwebt derzeit im siebten Himmel. Im Jahr 2020 hat der Münchner in der RTL-Dating-Show “Der Bachelor” vergebens nach seiner großen Liebe gesucht. Der 30-Jährige sorgte sogar für ein außergewöhnliches Ende, als er zum Abschluss der Kuppelshow-Staffel keiner der Frauen seine letzte Rose gab und ohne Partnerin von dannen zog.

Doch mit dem Single-Dasein ist für Preuss nun Schluss. Der 30-Jährige ist nach eigenen Angaben schwer verliebt und denkt schon an eine gemeinsame Zukunft mit seiner Partnerin.

Preuss lernt Traumfrau im Krankenhaus kennen

“Ich habe die Frau fürs Leben nach meinem schweren Motorradunfall gefunden”, outet Preuss der “Bild” seinen neuen Beziehungsstatus.
Zur Erinnerung: Im Sommer 2020 hatte Preuss einen Verkehrsunfall, bei dem er sich schwere Verletzungen zuzog und operiert werden musste (AZ berichtete).

Im Nachhinein sollte sich dieser Unfall aber in gewisser Weise als Glücksfall für den 30-Jährigen entpuppen. Im Krankenhaus lernte Preuss seine Traumfrau kennen und lieben. Und jetzt hat der ehemalige TV-Rosenkavalier große Zukunftspläne: “Mit ihr will ich eine Familie gründen. Eine Hochzeit ist nicht ausgeschlossen – sogar ganz im Gegenteil”, verriet er.

Lesen Sie auch

Bachelor-Gewinnerinnen: So lieben die Kandidatinnen heute

Welche Dame ihn gesund pflegte und dabei sein Herz eroberte, will Preuss noch nicht preisgeben. Doch vielleicht ist auf Social Media schon bald das erste Pärchenfoto zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel