Fiona Erdmann hatte eine Fehlgeburt

Fiona Erdmann hatte eine Fehlgeburt

Schlimmer Schicksalsschlag für Fiona Erdmann

Traurige Neuigkeiten von Fiona Erdmann! Erst vor wenigen Tagen hatte die 32-Jährige verkündet, dass sie wieder schwanger ist. Neun Monate nach der Geburt von Söhnchen Leo Luan war Kind Nummer zwei unterwegs. Jetzt der Schock: Das Model hat das ungeborene Baby verloren.

„Wir sind geschockt und ich kann nicht fassen, was passiert ist"

Es sind Zeilen voller Trauer und Schmerz. „Noch vor ein paar Tagen waren wir die glücklichste Familie der Erde. Seit Mittwoch, nach einer normalen routinemäßigen Ultraschalluntersuchung, ist unser Herz gebrochen. Wir sind geschockt und ich kann nicht fassen, was passiert ist und brauche gerade etwas Zeit für mich um das alles was geschehen ist und das was noch auf mich zukommt zu verarbeiten“, schreibt Fiona Erdmann bei Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Foto ihres runden Babybauchs.

Die 32-Jährige kann nicht begreifen, dass sie ihr Kind in der 18. Schwangerschaftswoche verloren hat. „Du hattest dich so wundervoll entwickelt und jedes Mal, wenn wir dich Purzelbäume haben schlagen sehen, hat unser Herz mitgetanzt. Wir hatten fast Halbzeit mit dir und haben schon einen Namen für dich gehabt“, schreibt Fiona weiter. „Wir werden dich nie vergessen und wirst immer ein Teil unserer Familie sein. Ich hoffe, deine Großmutter hält dich nun in ihren Armen und passt auf dich auf.“

Model Fiona Erdmann ist erneut schwanger

Fehlgeburt: Das sind die Symptome und Ursachen

Eine Fehlgeburt ist für Frauen eine große Belastung. Welche Anzeichen und Ursachen es gibt, erfahren Sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel