"Finger weg!"-Paar Robert und Christina haben sich getrennt!

Sie wurden durch einen 20-Sekunden-Handjob bekannt! Bei der Netflix-Show Finger weg! flogen Christina Carmela und Robert Van Tromp bereits nach kurzer Zeit raus. Der Grund: Die Pilotin hatte dem Beau einen runtergeholt, wobei dieser schon nach 20 Sekunden gekommen war. Und das, obwohl sexuelle Handlungen in dem Format strikt verboten sind! Im realen Leben hielt die Anziehung zwischen den beiden weiter an und sie wurden ein Paar. Jedoch hielt ihre Liebe nicht allzu lange an! Christina und Robert geben jetzt ihre Trennung bekannt.

Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichten beide Realitystars jeweils ein Trennungsstatement. “Es fällt mir sehr schwer, es zu verarbeiten, aber nach neun Monaten Beziehung haben Christina und ich beschlossen, uns zu trennen”, erklärt Robert. Und er liefert auch die Gründe für die Trennung: Da sie eine Fernbeziehung geführt hatten, habe die örtliche Distanz die Beziehungslage erschwert. Auch das große öffentlich Interesse habe ihr Verhältnis belastet.

Ganz ähnlich klingt die Message auf Christinas Account auf Instagram. “Die Trennung war absolut einvernehmlich und es herrscht kein böses Blut”, teilt die Beauty ihren Fans mit. Beide betonen auch, dass sie einander nur das Beste für den weiteren Lebensweg wünschen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel