Experiment: Jenke will in 100 Tagen 20 Jahre jünger aussehen

Jenke von Wilmsdorff (55) hat zwar den Sender gewechselt, aber seine Experimente sind noch immer spektakulär! Schon vor Wochen wurde bekannt, dass seine neue Show bei ProSieben am 30. November starten wird – und das mit einem echten Knaller. Der 55-Jährige geht der Beauty-Industrie auf den Grund und stellt dafür sein Gesicht zur Verfügung. Sein Ziel: In 100 Tagen 20 Jahre jünger auszusehen.

Wie der Sender nun in einer Pressemitteilung erklärt, wird Jenke in der Sendung auf einer Gesichtshälfte die absurdesten Schönheitstinkturen, wie Schneckenschleim, Vogelkotpulver, Durchblutungsmasken oder chemisches Peeling testen. Auf der anderen Gesichtshälfte soll eine plastische Chirurgin ihr Skalpell anlegen, um ihn von einem 55-Jährigen in einen 35-Jährigen zu verwandeln. “Die Eingriffe wären dementsprechend massiv, dafür mit einem beeindruckenden Ergebnis nach kurzer Zeit”, meinte der TV-Star.

Die Fans fiebern Jenkes Comeback bereits sehnsüchtig entgegen. In einer Promiflash-Umfrage gaben 85 Prozent von 1.666 Teilnehmern an, dass sie total gespannt auf das Experiment seien. Nur 15 Prozent hielten dagegen. Dieses Ergebnis dürfte dem Sender voraussichtlich gute Einschaltquoten bescheren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel