Evelyn Burdecki: Von Cyber-Kriminellen bedroht!

Evelyn Burdecki: Von Cyber-Kriminellen bedroht!

Evelyn Burdecki schaltet im Kampf gegen Cyber-Kriminelle die Polizei ein.

Die Ex-Dschungelkönigin wehrt sich gegen einen Unbekannten, der ihr fiese Drohungen schickt. „Ihr Lieben, heute war ich mal wieder bei der Polizei! Es ging um eine ernste Sache, denn ich werde von irgendwelchen Cyber-Kriminellen bedroht!“, enthüllt die 32-Jährige auf ihrem Instagram-Account. Für Evelyn ist klar, dass sie sich das nicht gefallen lassen will. „Die Masche ist übel, billig und feige, weshalb ich das Ganze lieber anzeige!“, kündigt sie an.

Als Beweis fügt die Blondine einen Screenshot hinzu, in dem die Nachricht des Betrügers zu sehen ist. Darauf sind erpresserische Sätze zu lesen wie: „Ich beobachte dich jetzt seit einigen Monaten. Das bedeutet, dass ich alles auf deinem Bildschirm sehen kann, die Kamera und das Mikrofon einschalten kann.“ Keine Frage, dass es einem da ganz anders wird!

Laut RTL erhält Evelyn seit bereits drei Wochen Nachrichten dieser Art – und das jeden Tag. Der Absender fordert 1300 Euro von ihr und droht, ansonsten persönliche Inhalte des Stars zu veröffentlichen. „Das ist wirklich eine ganz schlimme Vorstellung, wenn du weißt, dass da ein Mensch ist, der dich beobachtet“, gesteht die sonst so fröhliche Influencerin. „Das hat mich auch wirklich schwach gemacht, wo ich mir dachte, wow. Ich hatte wirklich Angst.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel