Evelyn Burdecki kämpft verzweifelt gegen Extra-Kilos

Die ehemalige “Supertalent”-Jurorin hat in den letzten Monaten einiges an Gewicht zugenommen. Doch trotz Sport und Diät wollen die Pfunde bei Evelyn Burdecki einfach nicht wieder purzeln.

Am Wochenende stellte Evelyn Burdecki bei den “RTL Sommerspielen” unter Beweis, wie sportlich sie ist. Der Realitystar trat gleich in vier verschiedenen Disziplinen an: Kanufahren, Fechten, Weitsprung und Laufen. Dafür hatte die 32-Jährige in den vergangenen Wochen extra hart trainiert. Die zusätzlichen Sporteinheiten kamen Evelyn aber gerade recht, denn sie ist aktuell auf Diät.

“So enttäuschend und so demotivierend”

Der Grund: Die ehemalige Dschungelcamperin hat zugenommen – und möchte die Extra-Kilos am liebsten so schnell wie möglich wieder loswerden. “Aktuell trage ich eine M, die hatte ich noch nie”, erklärt sie im Interview mit RTL und berichtet: “Ich passe nicht mehr in meine Jeanshosen rein, die Gürtel passen nicht mehr richtig, das ist nervig.”

Deshalb riss sie sich zuletzt vor allem bei Süßigkeiten extrem zusammen, doch die erhofften Ergebnisse blieben bisher aus. “Aktuell klappt es einfach nicht. Ich tue wirklich viel, aber es ist so enttäuschend und so demotivierend, wenn du nach drei Wochen Verzicht auf Schokolade und Co. nur minus ein Kilo auf der Waage hast”, berichtet Evelyn verzweifelt.

  • Im Mai kam Tochter Hailey-Su: So viel hat Jessica Paszka abgenommen
  • Moderatorin wird erstmals Mama: Gülcan Kamps teilt Babybauchfoto
  • Familienzeit für Stones-Star: Mick Jagger mit Freundin und jüngstem Sohn

Ihr Fazit: “Das ist bei mir immer kompliziert. Der Status meines Körpers ist irgendwie immer kompliziert.” Die ganze Situation schlage ihr aber nicht nur aufs Gemüt. “Man gibt echt viel Geld aus, wenn man immer verschiedene Größen trägt. Und das geht echt ins Portmonee, wenn man immer neue Sachen kaufen muss”, so die 32-Jährige. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel