Estefania Wollny: Bitteres Update nach der Hirnhautentzündung | InTouch

Traurige Beichte von Estefania Wollny! Der TV-Star leidet immer noch unter gesundheitlichen Probleme.

Estefania Wollny musste in ihren jungen Jahren schon einiges durchmachen. Nachdem sie in einem Safari-Park mit heftigen Kopfschmerzen zusammenbrach, verbrachte Silvias Tochter wochenlang im Krankenhaus. Eine genaue Ursache für die Schmerzen und Gehbeschwerden konnte nicht gefunden werden. Mitten in der Corona-Pandemie hatte Estefania dann einen schlimmen Rückfall und musste sogar auf die Quarantäne-Station verlegt werden. Diagnose: Hirnhautentzündung! Doch wie geht es ihr heute?

Statt wie ihre Schwestern Sarafina, Sylvana und Co. viele Kinder in die Welt zu setzen, bastelt Estefania Wollny lieber fleißig an ihrer Musikkarriere. Im Januar 2021 erscheint ihre Single "Unkaputtbar" auf dem Markt. Doch hinter dem Song verbirgt sich eine traurige Geschichte…

Estefania Wollny hat immer noch schlimme Kopfschmerzen

Klar, dass die Fans sich fragen, ob sich Estefanias Zustand mittlerweile verbessert hat. Bei einer Fragerunde auf Instagram gab die Sängerin endlich ein Update. “Die Gehprobleme sind weg, aber die Kopfschmerzen sind immer noch da.” Ohje, das hört sich ja gar nicht gut an…

Sarafina Wollnys Zwillinge kamen zu früh auf die Welt

Estefania ist momentan jedoch nicht das einzige Sorgenkind bei den Wollnys. Die Zwillinge von Sarafina mussten in der 30. Woche per Not-Kaiserschnitt geholt werden. Aktuell liegt die frisch gebackene Mama mit ihren beiden Babys im Krankenhaus. “Den Bauchzwergen geht es den Umständen entsprechend. Sie haben noch viel zu kämpfen”, berichtete die 26-Jährige gegenüber Sender RTL. Lässt sich nur hoffen, dass sich alle Wollny-Mitgliedern bald wieder auf dem Weg der Besserung befinden…

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel