Erste Nacht der Rosen: Hatte Bachelorette Sharon Strategie?

Wie hat sie diese Entscheidung getroffen? Sharon Battiste (30) ist die diesjährige Bachelorette und darf im TV nach der großen Liebe suchen. Dass das nicht immer einfach ist, wurde bereits in den vergangenen Staffeln klar. Schon in der ersten Nacht der Rosen musste die Beauty Kandidaten nach Hause schicken, ohne sie richtig kennengelernt zu haben. Wie ist sie da vorgegangen – hatte Sharon eine Strategie?

Gegenüber Promiflash betonte die einstige Köln 50667-Darstellerin, nicht strategisch vorgegangen zu sein. „Ich habe einfach nach meinem Bauchgefühl entschieden. Gewisse Männer haben mir ja Geschenke gemacht, da bleibt man natürlich in Erinnerung“, plauderte Sharon aus und meinte dann, dass man sich eben auch einfach entscheiden müsse. So scheint vor allem der erste Eindruck ausschlaggebend gewesen zu sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel