Erste Erfolge: Diese GNTM-Girls haben bereits Jobs bekommen

Jobs, Jobs, Jobs! In der letzten Folge von Germany’s next Topmodel stand für Heidi Klums (47) Models ein regelrechter Casting-Marathon an. Neben Engagements für Kampagnen und Magazine konnten die Models auch Buchungen für eine Modenschau auf der Berliner Fashion Week absahnen. Insgesamt gab es diese Woche ganze fünf Jobs zu ergattern. Doch welche der GNTM-Mädchen konnten bisher am meisten Kunden überzeugen und welche Girls gingen leer aus?

Echte Spitzenreiterin in Sachen Jobs ist diese Woche Dascha Carriero (21), die sich gleich zwei der begehrten Engagements schnappte. Sowohl für die neue Kampagne der Haargummis Invisibobble als auch für Designer Kilian Kerner durfte die gebürtige Ukrainerin modeln. Damit zieht sie mit Konkurrentin Soulin Omar (20) gleich. Die dunkelhaarige Schönheit wurde bereits für die Jeans-Marke Levis gebucht und konnte sich nun auch über eine Zusage der Online-Parfümerie Flaconi freuen.

Jeweils einem Job konnten bisher Ana Martinovic\u0026#769; (20), Ashley Amegan (22) und seit vergangenem Donnerstag auch Alex Mariah Peter (23) und Liliana Maxwell (21) ergattern. Während Ana von der Molkerei Bauer gebucht wurde, konnte sich Ashley in Folge zehn über den begehrten Opel-Jobfreuen. Alex Mariah modelte für die neue Galvan Escape Kollektion und Liliana ist demnächst in der deutschen Modezeitschrift InStyle zu sehen.

Leer ausgegangen sind bisher Yasmin Boulagh (19), Romina Palm (21) und Luca Vanak (19). Am Ende der zwölften Folge konnte auch Elisa Schattenberg (21) keinen Kunden von sich überzeugen und musste ohne Jobs ihre Koffer packen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel