Eric Stehfest: Comeback! Bald ist der Ex-GZSZ-Star wieder im TV zu sehen

In der letzten Zeit ist es eher ruhig um Eric Stehfest, 32, geworden. Zwar offenbarte er in der TVNOW Doku "Eric gegen Stehfest – In Therapie", die ab 3. März 2021 zu sehen war, seine innersten Geheimnisse. Doch jetzt wird der ehemalige "GZSZ-Star" auch wieder im Free-TV zu sehen sein – er wird ein Teil der neuen RTL-Sendung "Unbreakable – Wir machen dich stark!".

Eric Stehfest: Er is Teil der neuen TV-Show „Unbreakable“

Ab dem 10. November 2021 wird Eric Stehfest bei "Unbreakable" zu sehen sein. Und darum geht es: In der neuen Show von RTL wollen sich zehn Promis endlich ihrer Vergangenheit stellen. Ängste, Verluste, fehlendes Selbstvertrauen oder Süchte – alles Dinge, mit denen die einzelnen Teilnehmer:innen konfrontiert wurden und mit denen sie schwer alleine fertig werden können. Erlebnisse, die sie bis heute immer noch prägen und die sie nicht loslassen können. In der TV-Show soll das Erlebte nun thematisiert und aufgearbeitet werden.

Alle Kanditat:innen setzen sich vorher ein Ziel, welches sie mit Hilfe von professioneller Unterstützung erreichen wollen. Die sogenannten PROs spielen eine ganz besondere Rolle: Sie haben die Aufgabe, die Promis zu stärken. Darunter sind eine Psychologin und Life Coach, ein ehemaliger Soldat und Nahkampftrainer, ein Berufssoldat und ein Personal Trainer sowie Kampfsporttrainer, die den Weg zusammen mit den Promis gehen werden. Menschen, die ihnen dabei helfen sollen, ihr Leben umzukrempeln. 

An der Show teilnehmen werden Hardy Krüger Junior, 53, Christian Kahrmann, 49, Jasmin Tawil, 39, Mimi Fiedler, 46, Susi Kentikian, 34, Monika Sozanska, 38, Ekaterina Leonova, 34, Marvin Linke, 29, Osan Yaran, 35, und Eric Stehfest.

Dem will Eric sich stellen

Drogen, Gewalt und sexueller Missbrauch prägten Erics Kindheit und Jugend. Ein Schicksalsschlag warf ihn und seine Frau Edith Stehfest, 26, 2018 erneut aus der Bahn. Er kämpft jeden Tag darum, nicht rückfällig zu werden.

Eric Stehfest begibt sich in neuer TV-Dokuin Therapie Er wollte seine Frau und Kinder verlassen

All seinen Erfahrungen und Ängsten wird der "GZSZ"-Liebling sich jetzt stellen, um seinen Kindern ein guter Vater und seiner Frau ein guter Ehemann sein zu können – und um einen Teil seiner Ängste endgültig loslassen zu können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel