Ehekrise nach Haft? Bill Cosbys Frau ohne Ehering erwischt

Wie steht es um die Ehe der Cosbys? 2018 wurde Bill Cosby (84) wegen sexueller Nötigung in drei Fällen zu einer Haftstrafe von drei bis zehn Jahren verurteilt. Ende Juni erklärte das Gericht von Pennsylvania dann allerdings, dass der Comedian niemals hätte angeklagt werden dürfen und ließ ihn wieder auf freien Fuß. Während all der schweren Zeit stand ihm seine Frau Camille (77) stets zur Seite. Nun, kurz nach der Haftentlassung ihres Mannes, wurde diese jedoch ohne Ehering gesichtet.

Seit inzwischen 57 Jahren sind Bill und Camille inzwischen verheiratet. Auf neuen Aufnahmen überrascht Letztere nun aber mit einer ringlosen Hand. Ohne ihren Ehering am Finger betrat die 77-Jährige am Freitag ein New Yorker Gebäude. Bills Sprecher Andrew Wyatt versicherte jedoch, dass es keine Ehekrise gäbe. “Ich kenne viele Leute, die keine Ringe tragen und sie tragen ihren Ring schon seit 30 Jahren nicht mehr”, erklärte er gegenüber TMZ. Vor vier Jahren, während des Prozesses des “The Cosby Show”-Stars, trug Camille allerdings sehr wohl ein Schmuckstück, das verdächtig nach einem Ehering aussah.

Wyatt sieht in den Spekulationen über eine Trennung lediglich den Versuch, erneut medialen Aufruhr zu stiften und vermutet dahinter Cosbys Kritiker, die ihm eine negative Schlagzeile anhängen wollen. “Mrs. Cosby stand immer zu ihrem Ehemann und hat ebenso vehement die Unschuld von Mr. Cosby beteuert”, betonte er abschließend.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel