Ehekrise? Herzogin Kate ohne Verlobungsring gesichtet

Royal-Fans sind besorgt

Ehekrise? Herzogin Kate ohne Verlobungsring gesichtet

Ehekrise bei William und Kate?

Heimliches Ehe-Drama bei Prinz William (40) und Herzogin Kate (40)? Bei dem gemeinsamen Besuch der Commonwealth Games in Birmingham wurde die Herzogin nun ohne ihren Verlobungsring gesichtet. Für viele Fans des royalen Paares ist dies ein Grund zur Besorgnis. Welche Zeichen jedoch gegen eine Krise sprechen, zeigen wir oben im Video.

Herzogin Kate lässt ihren Saphir-Klunker Zuhause

Auf den ersten Blick sieht alles nach einem ganz normalen royalen Ausflug aus. Prinz William und Herzogin Kate besuchten gemeinsam mit Töchterchen Prinzessin Charlotte (7) die Commonwealth Games in Birmingham. Doch aufmerksamen Fans des britischen Königreiches fällt auf: Da fehlt etwas!

Eigentlich trägt Herzogin Kate einen prächtigen Saphir-Klunker an ihrer Hand. Der Ring repräsentiert seit 2010 die Liebe zwischen ihr und ihrem Mann Prinz William und ist ein Erbstück der verstorbenen Prinzessin Diana († 36). Bahnt sich hier etwa eine Krise an?

Es war nicht das erste Mal

Spekulationen hin oder her – während dem Sport-Event wirkt das royale Paar alles andere als unglücklich. Zusammen mit ihrer Tochter Charlotte feuerten sie die Sportler an und hatten dabei sichtlich Spaß. Von dicker Luft also keine Spur.

Was genau der Grund für den ringlosen Auftritt war, bleibt unklar. Handelt es sich hierbei vielleicht um eine reine Vorsichtsmaßnahme? Herzogin Kate wurde jedenfalls schon häufiger auf Sport- und Charity- Veranstaltungen ohne den großen Verlobungs-Klunker gesichtet. (aet)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel