"Egomane": Bohlen-Gottschalk-Schlagabtausch geht weiter

Jetzt setzt Dieter Bohlen (67) erneut zum Gegenschlag an. Der Poptitan und sein DSDS-Jury-Nachfolger Thomas Gottschalk (70) liefern sich gerade einen hitzigen Schlagabtausch. Zuletzt schoss der Ex-Wetten, dass…?-Moderator in einem Podcast gegen den Musiker und teilte ordentlich gegen ihn aus – nachdem dieser zuvor Fan-Kritiken über den blonden Lockenkopf vorgelesen hatte. Diese Seitenhiebe lässt das einstige Modern Talking-Mitglied aber nicht einfach auf sich sitzen und stichelt nun zurück…

In seiner Instagram-Story teilte Dieter einen Screenshot von einem Artikel über Thomas‘ Sticheleien gegen ihn mit dem Titel: “Dieter ist Geschichte, ich bin Legende” – einer Aussage, die der 70-Jährige über ihn getätigt hatte. Dass er “Geschichte” sein soll, gefällt dem Musikproduzenten aber offensichtlich überhaupt nicht. So feuert er zurück: “Supersympathisch der Mann. In der Welt der Egomanen spielt er in einer eigenen Liga.”

Nachdem er damit fertig war, gegen seinen Jury-Ersatzmann zu wettern, hatte der gebürtige Niedersachse aber auch noch positive Worte übrig – und zwar für seine ehemaligen DSDS-Schützlinge: “Viel Glück den Kandidaten”, wünscht Dieter den vier verbliebenen Finalisten der Castingshow abschließend.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel