Ed Sheeran: "Viele Künstler wollen, dass ich scheitere!"

Offenbar ist nicht jeder Ed Sheerans (30) Freund! Bei dem britischen Musiker könnte es aktuell wohl kaum besser laufen: Der frischgebackene Vater einer kleinen Tochter füllt nicht nur weltweit die Hallen mit einem Millionenpublikum – auch sein neues Album „Equals“ landete direkt nach der Veröffentlichung auf dem ersten Platz der Charts. Doch der Ruhm bringt auch einige Schattenseiten mit sich. Ed ist sich sicher, dass nicht jeder ihm den Erfolg gönnt!

Spätestens nach seiner aktuellsten Chart-Platzierung bemerkte Ed offenbar wieder mal, welche Personen aus der Musikszene wirklich hinter ihm stehen. „Ich kenne so viele Künstler, die – wenn ich erfolgreich bin – spotten und sogar aktiv wollen, dass ich scheitere“, verriet der Rotschopf gegenüber The Sun. Das hätte ihm zwar noch niemand persönlich ins Gesicht gesagt, doch es spreche sich nun mal rum. Nach dem „Equals“-Release gratulierten ihm lediglich Stormzy (28), Dave und Elton John (74) aufrichtig – sie zähle Ed zu seinen engen Künstlerfreunden.

Sowohl Dave als auch Stormzy hätten dem 30-Jährigen eine E-Mail mit ihren Glückwünschen zukommen lassen. „Das kann ich nicht als selbstverständlich ansehen, weil ich nicht viele Freunde habe, die berühmte Musiker sind“, erklärte Ed. Zu Elton habe er sogar regelmäßig telefonischen Kontakt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel