Dschungelshow 2021: Wer ist raus?

Alle Kandidaten der Dschungelshow 2021 haben ein gemeinsames Ziel, aber nur eine(r) kann es holen: Das goldene Ticket für das Dschungelcamp 2022. Wer wird es schaffen und welche Promis müssen ausscheiden?

Erste Entscheidung in der Dschungelshow: Frank Fussbroich ist raus

Nach drei Tagen im Tiny House der Dschungelshow musste bereits der erste Promi die RTL-Sendung verlassen. Frank Fussbroich hat keine Chance mehr auf das Dschungelcamp 2022. Die Zuschauer voteten ihn am 17. Januar raus. Mike Heiter und Zoe Saip sind weiterhin im Rennen und müssen sich im Halbfinale beweisen.

von TVNOW / Stefan Gregorowius

Vor Start: Erster Promi ist bei der Dschungelshow schon raus

Bevor die erste Folge der Reality-Sendung überhaupt ausgestrahlt wurde, hieß es für einen Star bereits „Bye, bye Dschungelcamp 2022“. Kult-Dragqueen Nina Queer wurde vorab rausgeworfen.

Lesen Sie auch

Dschungel-Rauswurf von Nina Queer: Hysterisch und abgekartet?

Lesen Sie auch

Dschungelshow 2021: Gagen der Promis im Überblick – wer ist Top-Verdiener?

Eigentlich sollte die Berliner Künstlerin mit den Dschungel-Kandidaten vor der Kamera für trashige Unterhaltung sorgen. Aber aufgrund von kritischen Äußerungen, die sie in der Vergangenheit getätigt hatte, musste sie vorab und hastig ihre Koffer packen, so der RTL-Chef Jörg Graf.

Welche VIP-Kandidaten haben Chancen auf den Sieg und das Dschungelcamp 2022?

Bislang sind noch alle Promis (abgesehen von Nina Queer) im Rennen um den Sieg in der Dschungelshow 2021. Bei der diesjährigen Auswahl hat sich auch noch kein Kandidat vorab als klarer Favorit hervorgetan.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel