Don Francis erklärt Dauer-Beef bei "Like Me – I'm Famous"

Like Me – I’m Famous sorgte für zahlreiche Streitereien bei den prominenten Teilnehmern: Besonders Sarah Knappik (33) eckte mit ihrer Art immer wieder an. Aber auch nachdem sie aus dem Format gewählt worden war, ging es nicht harmonischer zu. Ob Filip Pavlovic (26) gegen Dijana Cvijetic (26), oder Alexander Molz (25) gegen Melanie Müller (32) – bei ihrem Kampf um die meisten Likes gerieten die Stars ständig aneinander. Mitten drin im Chaos war auch Don Francis: Er kann die Emotionen seiner Kollegen bestens nachvollziehen.

Nach seinem Exit am vergangenen Dienstag erklärte der selbst ernannte König von Lloret gegenüber Promiflash: “Schockiert hat mich, wie man sich in kürzester Zeit da reinsteigern kann, vor allem in das, was in dem Haus passiert.” Er selbst habe sich vorgenommen, entspannt in die Show zu gehen – dann seien ihm die Geschehnisse aber doch nah gegangen. “Man wird doch sehr emotional, regt sich viel auf, streitet sich”, führte Don weiter aus.

Trotzdem war der 46-Jährige überrascht davon, wie sehr die Emotionen am Set hochgekocht sind. “Das hat mich sehr erschrocken und auch schockiert, dass sich Leute, die sich vorher noch gar nicht richtig kannten, wegen Lappalien oder Likes angeschrien und gestritten haben.” Am Dienstag ist der Dauer-Beef allerdings vorbei, denn dann findet das Finale mit Melanie, Alex und Filip statt.

TVNOW zeigt insgesamt acht Folgen “Like Me – I,m Famous” seit dem 11. August 2020 immer dienstags.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel