Doch nicht Pete Davidson? Phoebe Dynevor mit Mann unterwegs

Seit wenigen Tagen brodelt die Gerüchteküche gewaltig. Der Schauplatz: das britische Städtchen Altrincham nahe Manchester. Dort soll Bridgerton-Darstellerin Phoebe Dynevor (25) mit niemand Geringerem als Pete Davidson (27) gesehen worden sein, dem sie zuvor offenbar einen Besuch in New York abgestattet hatte. Neues Öl ins Feuer der Spekulationen gegossen haben die beiden jedoch nicht. Stattdessen wurde Phoebe nun mit einem anderen Mann gesichtet.

In weiten schwarzen Hosen, schwarz-weißen Sneakers und beiger Bomberjacke schlenderte die 25-Jährige gemeinsam mit ihrem Begleiter durch ihren beschaulichen Heimatort. Das rote Haar zu einem Zopf gebunden, die Augen hinter einer dunklen Sonnenbrille versteckt, machte Phoebe einen überaus entspannten Eindruck. Bei dem Mann, der in schwarzen Jeans, kakifarbenem Pullover und karierter Jacke unterwegs war, soll es sich laut der britischen Sun um Daniel Shalom, einen Freund der Schauspielerin, handeln. Die beiden alberten lachend herum und besorgten sich etwas zu essen.

Pete muss sich offenbar keine Sorgen um potenzielle Konkurrenz machen. Einer Quelle zufolge genießen die beiden die Gesellschaft des anderen, obwohl sie sich noch nicht sonderlich lange kennen. Dass Pete extra für Phoebe nach England geflogen sei, unterstreiche das Interesse des “Saturday Night Live”-Stars.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel