DJ David Guetta: Keine Zusammenarbeit mit Madonna

DJ David Guetta: Keine Zusammenarbeit mit Madonna

Beinahe-Zusammenarbeit von David Guetta und Madonna

Wer hätte das gedacht?! In einem Video-Interview hat David Guetta (52) jetzt eine kuriose Geschichte über Sängerin Madonna (62) ausgepackt. Dem Star-DJ zufolge sollte er im Jahr 2011 eigentlich das nächste Album der Queen of Pop produzieren. Doch dazu ist es nie gekommen. Der Grund? Sein Sternzeichen stand der Zusammenarbeit, oder eher gesagt Madonna, im Weg.

Madonna mochte Guettas Mix

David Guetta war zu Gast bei den YouTubern Mcfly und Carlito und plauderte mit ihnen über die Beinahe-Zusammenarbeit mit Madonna: „Vor langer Zeit habe ich einen Remix für Madonna gemacht und ich habe einen Grammy dafür gewonnen. Danach hat sie mich angerufen und gesagt, dass sie den Remix liebe und ob ich nicht ihr nächstes Album produzieren könne“, erzählt der Musiker.

Madonna beendete Mittagessen wegen seines Sternzeichens

Beide sollen sich daraufhin zum Lunch getroffen und über Musik gesprochen haben. „Es war super schön und nur sie und ich. Super entspannt, einfach nur cool“, erinnert sich Guetta.

Doch dann habe Madonna nach seinem Sternzeichen gefragt. Er habe ihr mitgeteilt, dass er Skorpion sei. Für Madonna offenbar ein No-Go. Madonna ist am 16. August geboren und somit Sternzeichen Löwe. Sie habe das Gesicht verzogen und das Mittagessen mit den Worten: „Sorry, wir werden nicht zusammenarbeiten können. Es war schön, dich kennenzulernen. Goodbye!“ beendet. Tja, so schnell kann’s gehen.

Video-Archiv – Madonna: "Ich spüre die Falten auf meiner Stirn"

Madonna: "Ich spüre die Falten auf meiner Stirn"


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel