Dita Von Teese über den "Todeskuss der Sexiness"

Dita Von Teese über den "Todeskuss der Sexiness"

Dita Von Teese hält es für den "Todeskuss der Sexiness", wenn man sich zu sehr anstrengt.

Die 49-jährige Schönheit tritt derzeit bei dem französischen Tanzwettbewerb ‚Danse Avec Les Stars‘ an, dem französischen Äquivalent der amerikanischen Tanz-Castingshow ‚Dancing With the Stars‘ und trotz ihrer Kindheitsleidenschaft für Ballett befürchtet Dita, sich in der Show zu „sehr anzustrengen“.

In einem Interview mit der Zeitung ‚The Guardian‘ erklärte die Prominente: „Meine schlimmste Angst ist, so auszusehen, als würde ich mich zu sehr anstrengen. Etwas zu sehr zu versuchen, ist der Todeskuss der Sexiness. Ich habe mich wegen meines Tanztalents selbst fertiggemacht – und so ziemlich wegen jedem anderen Talent. Aber ich weiß, was ich habe. Ich habe etwas.“ Dita, deren richtiger Name Heather Sweet ist, wurde durch ihre Wiederbelebung der Burlesque-Performance bekannt und gibt zu, dass es einen Unterschied zwischen der Darstellung von Sexiness und echter Intimität gibt. Der Star fügte hinzu: „Es gibt eine sexy Bühne und dann gibt es die Realität, wer du im Schlafzimmer bist. Es gibt Verletzlichkeit. Das macht Spaß. Es ist mir nicht peinlich, wenn mich die Leute ungeschminkt sehen. Die erotische Seite von mir ist etwas, das die Leute auf der Bühne nicht sehen.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel