Die Geissens: Riesen-Ärger um Shania und Davina Geiss!

Robert und Carmen Geiss ernten heftige Kritik für die Erziehung ihrer Töchter

Shitstorm für die Geissens! Der Grund: Das Verhalten von Shania und Davina Geiss!

Viele Zuschauer der RTLZWEI-Doku “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie” finden, dass sich die Teenager-Töchter unmöglich benehmen.

Für Robert und Carmen Geiss hagelt es daher Kritik: “Sehr traurig zu sehen, dass für euche Tochter nur Luxus zählt”, so ein User.

Robert, 57, und Carmen Geiss, 55, schwimmen im Geld und auch den Töchtern Davina, 17, und Shania, 16, Geiss fehlt es an nichts – und das hat Folgen!

Kritik für die Geissens: Sind Shania und Davina Geiss zu verwöhnt?

Sind ihre Kinder zu verwöhnt? Robert und Carmen Geiss haben Millionen auf dem Konto, jetten von den eigenen Luxus-Villen zu Luxus-Ferienresorts, gönnen sich, was sie wollen. Immer im Schlepptau: ihre Töchter Shania und Davina Geiss. Die Schwestern zeigen sich auf Instagram ständig in Designerklamotten und mit Marken-Täschchen um den Arm.

Dass es ihnen offenbar an gar nichts mangelt, bewies Davina kürzlich auf einer Shoppingtour. Weil ihr niemand den gewünschten Schmuck kaufen wollte, legte die 17-Jährige kurzerhand selber 270 Euro für ein Paar Ohrringe auf die Ladentheke. Krass!

Mehr zu den Geissens liest du hier:

  • Carmen Geiss: Serien-Aus? Jetzt spricht sie Klartext

  • Shania & Davina Geiss: Sex-Verbot – “Peinlich!”

  • Carmen Geiss: Fans sauer! “Es zerreißt mir das Herz”

Carmen Geiss an Davina Geiss: “Hast du den Arsch auf?!”

So viel Geld können andere Teenager nicht in drei Monaten ausgeben! Besonders dreist: Davina log Mama Carmen dann auch noch an und behauptete, die Schmuckstücke hätten nur 27 Euro gekostet. Als Davina dann doch beichtete, flippte Carmen aus:

Sag mal, hast du den Arsch auf?!

Die Standpauke schien bei ihrer Ältesten aber zum einen Ohr rein- und zum anderen Ohr rauszugehen. Carmen Geiss’ Drohung: kein Taschengeld mehr! Ob Worten dann auch Taten folgen? Unwahrscheinlich! Kein Wunder, dass sich die Follower der Millionärs-Familie im Netz extrem aufregen.

“Sehr traurig zu sehen, dass für eure Tochter nur Luxus zählt”, findet einer. Ein anderer ätzt sogar: “Schick deine zwei verzogenen Gören mal nach Nordkorea oder in die Mongolei. Ihr habt bei deren Erziehung voll versagt” und “Unfassbar, wie abwertend und beleidigend eure Töchter mit euch sprechen.” Ändern wird sich das alles aber sicherlich nicht …

Text aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Julia Liebing

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel