Demi Lovato schwänzte die MTV Video Music Awards

Demi Lovato ließ sich nicht bei den MTV Video Music Awards blicken.

Die 27-jährige Sängerin ließ die diesjährige Preisverleihung in New Jersey am Montag (26. August) sausen und wandte sich stattdessen lieber einem noch streng geheimen Projekt zu, das sie jedoch „sehr glücklich“ mache.

In einer Story auf Instagram schrieb die Musikerin: „Okay, ich kann euch nicht sagen, was ich heute mache (ihr werdet es sehr bald herausfinden), aber es macht mich so glücklich, ich habe so viel Spaß und ich kann nicht aufhören zu lachen. Also überlegt, was es sein könnte!!!“

Die ‚Sorry Not Sorry‘-Hitmacherin bestand darauf, dass es einen „Grund“ gebe, warum sie beschlossen habe, nicht an den VMAs teilzunehmen. Sie fügte in einem zweiten Beitrag hinzu: „Ihr alle… keine meiner Neuigkeiten hat mit meinen Hunden, Gurken oder Bechern zu tun… Na kommmmmmt. Ich habe die VMA’s aus einem Grund übersprungen. Nun, das und ich hasse Award Shows.“

Demis geheimes Projekt kommt, nachdem sie kürzlich als isländische Sängerin Katiana in Will Ferrells Netflix-Komödie ‚Eurovision‘ besetzt wurde, die auf dem gleichnamigen jährlichen europäischen Gesangswettbewerb basiert.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel