Das Dschungelcamp: Angriff auf Sonja Zietlow! "Zeit, sie auszutauschen"

Harte Kritik im Netz

Sonja Zietlow gehört zu der TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ einfach dazu!

Auch 2022 wird sie an der Seite von Daniel Hartwich die Sendung moderieren. 

Fans und Follower scheinen davon allerdings gar nicht begeistert zu sein. 

In wenigen Monaten startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – wenn es nach den Zuschauern der Show gehen würde, sollte Moderatorin Sonja Zietlow, 53, aber wohl lieber nicht dabei sein …

Das Dschungelcamp: Neuer Drehort in Südafrika

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste auch RTL auf eine Alternative zum Dschungelcamp in Australien zurückgreifen: 2021 kämpften zwölf Promis bei der „Dschungelshow“ in Deutschland um den Einzug ins Dschungelcamp 2022. 

Schlussendlich konnte sich „Bachelorette“-Star Filip Pavlovic das goldene Ticket und somit die Teilnahme an dem TV-Spektakel sichern. Während der Show bestätigten zusätzlich Promis wie Lucas Cordalis und Harald Glööckler ihren Einzug in das Dschungelcamp im kommenden Jahr. Bereits im Januar 2022 sollen die Promis dann im Dschungel um die Krone kämpfen. 

Nachdem in den letzten Wochen ordentlich spekuliert wurde, an welchem Drehort das Dschungelcamp 2022 stattfinden könnte und unter anderem von einer Location in Deutschland die Rede war, steht jetzt die endgültige Entscheidung fest: Im kommenden Jahr werden die VIPs in Südafrika um die Krone kämpfen. Krass! Bereits 2015 fand eine Version der Show fürs australische Fernsehen im Kruger Nationalpark statt. 

Und noch eine freudige Botschaft wartete auf die Fans und Follower der beliebten TV-Show – Publikumsliebling Dr. Bob wird ebenfalls nach Südafrika reisen, um den Promis mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Via Instagram freute sich auch Moderatorin Sonja Zietlow auf den neuen Drehort. In einem Video verkündete sie: 

Ich bin mehr als erfreut, geflasht. Ja, ich freue mich wahnsinnig. Diese wunderbare Luft… tagsüber warm, aber ’ne trockene Luft, nachts etwas frischer und kühler – und einfach nur Natur pur!

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

  • „Bauer sucht Frau“-Narumol: Dschungelcamp-Sensation?

  • Dschungelcamp: Zoff um Promi-Kandidaten! „RTL ist stinksauer“

  • Dschungelcamp 2022: Damit hat niemand gerechnet!

Sonja Zietlow: Harte Kritik im Netz

Während der RTL-Star es also kaum erwarten kann, die Koffer zu packen und in den Flieger zu steigen, scheinen Fans und Follower die Anwesenheit von Sonja so ganz und gar nicht zu passen. Als die offizielle Facebook-Seite zur Show nämlich über das freudige Video der Moderatorin berichtete, erntete der Sender viele negative Kommentare. Demnach seien die User der Meinung, dass Sonja ausgetauscht gehöre und es Zeit für frischen Wind sei. So hieß es unter dem Beitrag unter anderem: 

Den Bohlen haben sie ja ausgetauscht, wäre jetzt an der Zeit, da auch mal aufzuräumen und sie auszutauschen.

Was ist mit dem Gesicht passiert? Und was ist das für ein Haarschnitt?

Die will doch echt keiner mehr sehen …

Wenn sie Dieter Bohlen schon rausschmeißen, warum dann nicht auch beim Dschungelcamp neue Moderatoren? 

Tatsächlich schien der Sender RTL in den letzten Wochen radikal aufzuräumen und besetzte so unter anderem DSDS und „Das Supertalent“ mit einer komplett neuen Jury. Wann genau die TV-Show stattfinden wird und welche Promis bis dahin bekannt gegeben werden, bleibt vorerst abzuwarten.

Verwendete Quelle: Facebook, RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel