Daniela Büchner: Sie hat Schluss gemacht | InTouch

Daniela Büchner hat endgültig genug! Jetzt hat sie eine drastische Entscheidung getroffen.

Daniela Büchner muss sich in den sozialen Netzwerken ziemlich viel gefallen lassen. Immer wieder wird sie von fremden Menschen angegriffen und wegen ihrer Beziehung mit Ennesto Monté und ihrer weiblichen Figur kritisiert. Jetzt platzt Danni endgültig der Kragen…

„Goodbye Deutschland“ feiert Jubiläum! Ob Daniela Katzenberger, Jens Büchner oder die Reimanns, in 15 Jahren hat das aufregende Auswanderer-Format auf VOX unzählige Kult-Stars hervorgebracht. Doch während die einen heute Promi-Status genießen, sind andere ziemlich schnell abgetaucht. Was ist aus ihnen geworden?

Daniela Büchner hat einen Schlussstrich gezogen

“Wundert euch nicht, ich werde ein, zwei Tage wieder eine Pause einlegen. Denn tatsächlich bin ich wieder so emotional. Mich nervt es echt ab, dass ich hier so beleidigt werde”, verkündet die TV-Auswanderin in ihrer Instagram-Story. Eine Sache liegt ihr jedoch noch am Herzen: “Ich habe heute gelesen, dass die Hater geschrieben habe, warum ich nicht spende, sondern stattdessen zum Schönheitschirurgen gehe und mir ein schönes Leben machen. Ich muss nicht sagen, wo ich helfe. Bitte unterlasst eure Nachrichten. Leute, die mich kennen, wo ich geholfen habe und wo ich immer noch helfe und nur das ist wichtig.” Danni hat jetzt sogar die Kommentarfunktion unter ihren Posts deaktiviert.

Ohje, das sind ja gar keine guten Nachrichten! Lässt sich nur hoffen, dass die Hass-Nachrichten nach dieser Ansage endlich ein Ende nehmen…

Krasse Typveränderung bei Danni! Auf den Bildern im Video ist sie kaum wiederzuerkennen:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel