Dakota Johnson: Offene Worte über ihr Beziehungsleben

Dakota Johnson: Offene Worte über ihr Beziehungsleben

Dakota Johnson hat offen über ihre Beziehung gesprochen.

Der Coldplay-Frontmann und die ‚Fifty Shades‘-Darstellerin leben seit kurzem zusammen in Chris‘ Villa in Malibu – das Anwesen hatte er im Oktober vergangenen Jahres gekauft, so ein Insider. „Chris war schon immer ein großer Fan von Malibu. Er liebt den Strand und geht oft surfen und laufen“, so der Wissende vor einiger Zeit. Obwohl die beiden nur selten über ihre Beziehung sprechen, gab Dakota nun der ‘Elle‘ ein Interview, in dem sie offen über das Beziehungsleben mit Chris sprach. So offenbarte sie: „Wir sind ja schon eine ganze Weile zusammen und gehen auch manchmal aus, aber wir arbeiten beide so viel, dass wir es viel mehr genießen, zu Hause zu sein. Wir lieben es, es uns einfach gemütlich zu machen und ganz privat für uns zu sein.“

Zum Thema Partys sagt Johnson: „Die meisten Partys finden eher bei uns zu Hause statt.“ Oft verbringe sie ihre Freizeit lieber auf dem Sofa statt auf Partys: „Manchmal denke ich, ‘es ist Freitag Abend und ich sollte mal so richtig aufdrehen’. Aber wenn ich so viel gearbeitet habe, macht es mich mehr an, mich mit einem Tee aufs Sofa fallen zu lassen und einfach fernzusehen.“ Das Paar fährt zudem auch oft zu Chris’ Ex-Frau Gwyneth Paltrow (48) zum Sonntagsessen. Mit dabei sind dann auch die beiden Kinder des Ex-Ehepaars, Apple (16) und Moses (14), und Paltrows neuer Mann Brad Falchuk. „Es ist offensichtlich, dass sich alle immer noch gut verstehen“, plauderte ein Insider kürzlich aus.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel