Cristiano Ronaldo: Erstes Familienfoto nach dem Tod seines Sohnes! | InTouch

Die Familie hält zusammen! Jetzt postete Cristiano Ronaldo das erste Familienfoto nach dem Tod seiner Sohnes bei der Geburt.

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Die Trauer über den unerwarteten Verlust ihres kleinen Sohnes sitzt gewiss immer noch tief! Kurz nach der Geburt ihrer lang ersehnten Zwillinge machten Cristiano Ronaldo und seine Frau Georgina Rodriguez bekannt, dass es eines ihrer Babys nicht geschafft hat und nach der Geburt gestorben sei. Doch das Leben muss weitergehen, auch nach so einem schrecklichen Schicksalsschlag. Nun postete der Profi-Kicker das erste gemeinsame Familienfoto nach den tragischen Verlust.

Auch interessant:

  • Steffi Graf: Die Krankheit von Andre nimmt immer mehr überhand

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Jürgen Drews: Spätes Babyglück für den 77-Jährigen

Cristiano Ronaldo ist nicht nur ein umschwärmter Fußball-Weltstar, sondern auch ein liebevoller Patchwork-Daddy. Obwohl der portugiesische Fußballer lange solo durchs Leben lief, warten abseits des Stadions bereits fünf Kinder auf ihn. Doch welche Frauen sind eigentlich die Mütter von Cristiano Ronaldos Kindern?

Cristiano Ronaldo: So schenkt sich seine Familie gegenseitig Kraft!

Die Anteilnahme für den Fußballer und seine Familie war nach der Verkündung der traurigen Neuigkeiten riesig. Nicht nur seine Fans waren zutiefst erschüttert, auch seine Familie nahm das Geschehene sichtlich mit. So sandte ihm auch seine Schwester Katia Aveiro öffentlich tröstende Worte zu. Für Cristiano und seine Familie dreht sich die Welt jedoch weiter und sie schenken sich nun gegenseitig Kraft. Das wird auch auf dem nun veröffentlichten Familienfoto deutlich, das Cristiano jetzt, 3 Tage nach der traurigen Verkündung, teilte:

Seine Frau Georgina, seine kleine Tochter und Cristiano sind nun zurück bei ihrer Familie und macht mit diesem Schnappschuss klar, ‚wir halten zusammen‘. Er schreibt „Home Sweet Home. Gio und unser Baby-Girl sind endlich mit uns vereint. Wir danken allen für die lieben Worte und Gesten. Eure Unterstützung ist uns sehr wichtig und wir haben eure Liebe und euren Respekt gegenüber unserer Familie deutlich gespürt. Jetzt ist die Zeit gekommen, dankbar für das Leben zu sein, das wir gerade in unserer Welt willkommen heißen durften.“ In seinen emotionalen Worten ist die Trauer über seinen verstorbenen Sohn noch deutlich zu hören, doch Cristiano Ronaldo schaut mit Zuversicht in die Zukunft und freut sich nun erst einmal, trotz Allem, auf die gemeinsame Kennenlernzeit mit seiner kleinen Tochter.

Auch Fußball-Kollege Mats Hummels hat es aktuell nicht leicht, denn seine Ehe mit Cathy Hummels steht seit Langem auf der Kippe. Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel