Claudia Obert knutscht mit Mario (24) und wird gepeitscht!

Claudia Obert (59) lässt absolut nichts anbrennen. Bei Claudias House of Love lebt sie ihren Traum: Eine Villa mit zehn Männern, die alle das Ziel haben, sie zu erobern. Und wer die Hamburgerin aus dem TV kennt, weiß, dass sie es liebt, über Liebe, Leidenschaft und Sex zu plaudern. Dass hinter ihrer vermeintlich großen Klappe aber auch etwas steckt, stellte sie nun unter Beweis. Bei ihrem ersten Einzel-Date geht es verdammt heiß her – Lederpeitsche und nackte Haut inklusive.

Weil Mario Kleinermanns in der zweiten Folge auf JoynPLUS+ die Challenge “Schwing den Pinsel” gewonnen hat, kam er in den Genuss von Zweisamkeit mit Claudia. In Anlehnung an den Film-Klassiker Titanic sollte er die 35 Jahre ältere Luxus-Lady in Unterwäsche malen. Das war aber nur das Vorspiel. Nach und nach fielen die Hemmungen. Auf einen Schmatzer und einen Klaps auf Marios knackigen Po folgten Peitschenhiebe und dann wurde im Bett geknutscht.

Die beiden schienen die erotischen Momente sehr genossen zu haben. “So langsam finde ich jetzt echt Gefallen an Claudia, wenn ich ehrlich bin”, gab der ehemalige Paradise Hotel-Gewinner zu. Die Boutique-Besitzerin wiederum meinte: “Mario hätte, glaube ich, durchaus das Potenzial, mein jugendlicher Liebhaber zu sein.” Abgeneigt wäre er diesem Angebot vermutlich nicht. Ihn habe die Fummelei mit Claudia nämlich schon “ein bisschen geil” gemacht.

“Claudias House of Love” – immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel