Claudia Effenberg packt im Dschungelcamp aus: Darum konnte sich nicht von ihrer Schwester verabschieden

Todesmeldung nach sechs Jahren Funkstille

Claudia Effenberg packt im Dschungelcamp aus: Darum konnte sich nicht von ihrer Schwester verabschieden

„Das war schon eine Hardcore-Nummer.“ Claudia Effenberg berichtet ihren Mitcampern im Dschungel von einem tragischen Trauerfall in ihrer Familie. Jedes Jahr an ihrem Geburtstag gedenkt die 57-Jährige ihrer verstorbenen Schwester. Bis heute wünschte sie, sie hätte sich von Sabine verabschieden können. Doch wegen einer Lappalie brach der Kontakt zwischen den beiden Schwestern ab. Claudia hörte erst wieder von ihr, als es schon zu spät war. Um den Verlust besser verarbeiten zu können, hat Claudia Effenberg die Dienste eines Mediums in Anspruch genommen, wie sie oben im Video erklärt.

Kontaktabbruch wegen einer Lappalie

„Ich hatte eine Schwester, die leider vor sechs Jahren gestorben ist“, berichtet Claudia. Nach einer gemeinsamen, glücklichen Kindheit kam es zwischen Claudia und ihrer Schwester, die auf Mallorca als Zahnärztin arbeitete, zum Bruch. Der Grund: Claudia entschied sich, ihre Tochter Lucia von Ärzten in München behandeln zu lassen.

„Meine Schwester war super sauer auf mich, dass ich nicht nach Mallorca geflogen bin, damit sie sich das mal anguckt. Da hat die nicht mehr mit mir gesprochen – sechs Jahre!“, erinnert sich die Dschungel-Kandidatin.

"Wegen einer bescheuerten Zahn-OP"

Dass ihre ältere Schwester dann an Darmkrebs erkrankt ist, habe ihr keiner gesagt. „Ich habe dann von ihrem Sohn einen Brief bekommen: ‚Sehr geehrte Frau Effenberg, hiermit teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Schwester am 18. März verstorben ist.‘

Das ist schlimm, wenn du jemandem nicht Tschüss sagen kannst, wegen einer bescheuerten Zahn-OP“, so die 57-Jährige, die ihre Mitcamper Cosimo, Djamila und Markus mit ihrer Geschichte sprachlos macht.

Lese-Tipp: Alle Infos rund ums Dschungelcamp 2023 finden Sie in unserem Ticker.

Alle Dschungelcamp-Videos in einer Playlist

Elena Miras kann das Dschungeltreiben nicht beeindrucken


Einer überrascht positiv, ein anderer eher nicht

Tessa und Gigi würgen sich durch das Puppengraus

Wo ist eigentlich Lucas Cordalis?

Jan Köppen über die ersten Tage im Dschungelcamp

Djamila Rowe über ihre Beauty-Eingriffe

Freundin Nathalie hat Cosimo aus der Spielsucht gerettet

Oliver Pocher und Jana Pallaske in EINEM Film

Diese Dame teilt den Schönheitschirurgen mit Djamila Rowe

Verblüffende Ähnlichkeiten gibt es bei unseren Campern

DAS muss Djamilas Traummann haben!

Wie gut war Oliver Kahn im Bett?

Warum Gigi an im Dschungelcamp Cecilias Haaren kaut

Bei Jolinas Lebensgeschichte fließen Tränen im Hotel Versace

Dschungelcamper Cosimo Citiolo im "Shitstorm"

Mike Heiter über die Flirt-Technik von Dschungelcamper Gigi

Jeremy Fragrance bald als Kandidat im Dschungelcamp?

Dschungel-Begleitung über Tessas Bipolare Erkankung

Jana URKRAFT Pallaske vergießt bittere Tränen

Sind Verena Kerth und Marc Terenzi verheiratet?

Dschungelcamp 2023 im TV und auf RTL+ sehen

Das Dschungelcamp 2023 startet am 13. Januar um 21:30 Uhr bei RTL – und läuft dann täglich live ab 22 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel