Chrissy Teigens Mutter Pepper verabschiedet sich von Baby Jack

Chrissy Teigens Mutter Pepper verabschiedet sich von Baby Jack

Großmama nimmt Abschied vom Enkelsöhnchen

Die traurige Nachricht, dass Chrissy Teigen (34) und Ehemann John Legend (41) ihr drittes Kind verloren haben, versetzt ganz Hollywood in Trauer. Viele prominente Freunde, wie etwa Kim Kardashian, drückten bereits ihr Mitgefühl für den Verlust aus. Jetzt hat sich auch Chrissys Mutter Pepper mit einem emotionalen Video von ihrem verstorbenen Enkelsohn verabschiedet. 

„Mein Herz schmerzt“

My heart aches love you so much baby Jack 👼🏻❤️❤️ #สู่สุขตินะลูก

Ein Beitrag geteilt vonPepper (@pepperthai2) am

Das Video, welches die trauernde Großmutter teilt, geht unter die Haut. Es zeigt den Moment, in dem sich Pepper von ihrem Enkelchen verabschiedet. Tränen fließen über das Gesicht der gebürtigen Thailänderin, als ihr eine Krankenschwester das Kleine zeigt. Dazu postet Pepper noch zwei Fotos, die sie, Baby Jack in den Armen haltend, zeigen. „Mein Herz schmerzt“, schreibt sie zu den emotionalen Aufnahmen. „Ich liebe dich so sehr, Jack.“ 

Dass die Familie ihren Verlust so offen mit den Followern und der Welt teilt, wird ihnen hoch angerechnet. „Euer Verlust tut mir so leid. Ich finde es sehr mutig von deiner Tochter, das so offen zu teilen. Ich weiß, eure Familie wird sich für immer über die Aufnahmen eurer kurzen Zeit mit Jack freuen“, meint etwa ein Fan. 

Chrissy Teigen litt unter Komplikationen in der Schwangerschaft

Am 1. Oktober hatte Model Chrissy Teigen verkündet, ihr Söhnchen, den sie „Jack“ nannte, im sechsten Monat verloren zu haben. Schon während dem früheren Verlauf der Schwangerschaft hatte es immer wieder Komplikationen gegeben, da Chrissys Plazenta zu schwach war, wie sie erklärte. Immer wieder hatte die Schwangere Blutungen gehabt. 

Gemeinsam mit John Legend hat Chrissy Teigen bereits zwei gesunde Kinder: Tochter Luna (4) und Sohn Miles (2).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel