Chrissy Teigen: Mit Blutungen im Krankenhaus

Die schwangere Chrissy Teigen ist seit Sonntag (27.09.) im Krankenhaus. Der Grund dafür sind Blutungen, an denen die Frau von John Legend seit längerer Zeit leidet. Am Wochenende aber wurden diese wohl stärker, wie die 34-Jährige auf „Instagram“ erklärte. Sie sagte: „Es ist wie einen Wasserhahn, den du ein bisschen aufgedreht hast und laufen lässt“.

Allerdings beruhigte sie ihre Follower und sagte weiter: „Das klingt viel, viel, viel dramatischer, als es ist.“ Sie erklärte weiter, dass ihre Plazenta sehr schwach sei, es ihrem Sohn aber gut ginge. Sie fügte noch hinzu: „Es ist hart, weil wir nicht viel tun können. Ich bin in diesem komischen Zwischenstadium, in dem es gefährlich ist, irgendwas auszuprobieren. Wenn er und ich es durch die nächsten Wochen schaffen, dann kommen wir von da aus raus aus der Gefahrenzone.“

Chrissy Teigen und John Legend verkaufen übrigens ihre Luxus-Villa in Beverly Hills.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel