Cheyenne Ochsenknecht hat sich verlobt

„Niemals ohne dich“, schrieb sie am Freitagabend zu einem Pärchenfoto auf Instagram. 16 Stunden später überrascht Cheyenne Ochsenknecht mit ihrer Verlobung. Sie und ihr Freund Nino wollen heiraten.

„Ich habe zehn Mal Ja gesagt!“

Cheyenne Ochsenknecht teilte mit ihren Fans einen kurzen Clip, in dem sie ihren neuen Ring in die Kamera hält. Im Hintergrund sind jede Menge rote Rosen zu sehen. Dazu schrieb sie: „I said 10 times yes!“ (zu Deutsch: „Ich habe zehn Mal Ja gesagt!“) Wann genau und wie Nino ihr die Frage aller Fragen gestellt hat, ist nicht bekannt. 

Unter dem Post häuften sich schnell die ersten Kommentare. Stars wie Rapper Kool Savas, Moderatorin Panagiota Petridou oder Model Alana Siegel gratulierten der Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht zur Verlobung. 

In ihrer Story teilte die 21-Jährige noch weitere Schnappschüsse. Auch Nino postete ein Foto, auf dem seine Verlobte ihren Klunker präsentiert, mit seinen Anhängern auf Instagram. Er kommentierte das Bild ganz schlicht und einfach mit: „Ja!“

Seit drei Jahren sind Cheyenne und Nino ein Paar. Im April 2019 machte sie ihre Liebe zu ihrem vier Jahre älteren Freund öffentlich. Damals teilte sie ein Pärchenfoto aus Paris.

  • Das ist anders als sonst: Thomas Müller teilt Silvesterfoto mit Lisa
  • Ihr Leben vor Bushido: So anders sah Anna-Maria Ferchichi vor 20 Jahren aus
  • Schnappschuss an Silvester: Cathy Hummels: Neuanfang mit Mats?

Im Herbst 2020 ließen die beiden dann die Babybombe platzen: Cheyenne Ochsenknecht erwartet ihr erstes Kind. Etwa ein halbes Jahr später ist das Baby auf der Welt. Tochter Mavie ist mittlerweile fast zehn Monate alt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel