"Casa Amor": "Love Island"-Hotties müssen sich aufteilen!

Die Love Island-Macher drücken den Reset-Knopf! Im Moment stürzen sich wieder flirthungrige Singles auf der Liebesinsel in ein amouröses Abenteuer nach dem anderen. Doch so richtig in Fahrt kommen die neuen Islander nicht: heiße Flirts und leidenschaftliche Küsse gab es bisher kaum. Das soll sich jetzt ändern: Die Karten werden komplett neu gemischt, denn es kommen nicht nur vier neue Islander – Die “Love Island”-Hotties beziehen nun auch die “Casa Amor”!

Wie bereits in der Vorschau angekündigt war, plant Moderatorin Jana Ina Zarrella (44), die Islander gehörig aufzurütteln. “Heute werden mehrere von euch die Villa verlassen”, kündigte sie an und erntete daraufhin erschrockene Gesichter. Doch das heißt nicht, dass die Singles tatsächlich aus der Show ausscheiden. Die Kandidaten werden aufgeteilt, indem einige von ihnen in die sogenannte “Casa Amor” ziehen müssen, während andere in der Villa verbleiben.

Auch in der vergangenen Love Island-Staffel mit Henrik Stoltenberg, Aurelia Lamprecht, Melina Hoch und Co. brachte das damalige Glamping Schwung in die Bude und sorgte später vor allem bei dem Couple Henrik und Aurelia für Zoff. Ob es bei den neuen Islandern ähnlich läuft? Die Truppe um Adriano, Dennis, Amadu, Fynn, Breno, Greta, Emilia, Nicole, Bianca und Kathi wird nämlich durch neue Gesichter aufgemischt. Im Anschluss an die Sendung kommentieren Melissa Damilia (25) und Jimi Blue Ochsenknecht (29) erstmals gemeinsam die Ereignisse des Abends im “Aftersun”-Talk.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, ab Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel